Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

fashionette verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du weiter auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Schliessen

Taschen

Service & Sicherheit

Unsere Top 5 der Taschen: Das sind die Must-have-Modelle

Sie gibt uns immer das, was wir gerade brauchen. Sie gibt uns das gute Gefühl eines abgerundeten Outfits. Sie begleitet uns auf all unseren Wegen – in guten, wie in schlechten Zeiten. Ein Hoch auf die Tasche, denn auf sie ist immer Verlass! Hält sie doch als persönlicher Assistent am Handgelenk oder über der Schulter stets unsere wichtigsten Utensilien parat, während sie auch noch hinreißend aussieht. Die Designer-Handtasche ist ein unverzichtbares Accessoire, das den eigenen Stil und die Persönlichkeit unterstreicht und zusätzlich alles Wichtige zum Leben und Überleben einer Frau beherbergt.

Das Universum der Handtaschen ist nahezu endlos und dieses vollständig zu erschließen ein ambitionierter Vorsatz. Ganz unabhängig von speziellen Designern, sollte jede Frau ein gewisses Grundsortiment an Taschen-Typen vorweisen können. Doch welche Handtaschen-Modelle sollte man im Schrank haben, um sich in Sachen Fashion auf der sicheren Seite zu wähnen? Folgende Modelle gehören in jeden gut sortierten Taschen-Haushalt:

  1. 1. Shopper: Die beliebteste Taschenform ist aktuell der Shopper. Er zeichnet sich vor allem durch seine relativ große, meist rechteckige Form aus. Damit bietet der Shopper viel Stauraum und ist die perfekte Tasche für den Alltag.

  2. 2. Clutch: Die Clutch ist eine tendenziell kleine Tasche, die sich seit Jahren auf einem Siegeszug befindet. In der klassischen Ausführung hat sie keinen Henkel, höchstens eine kleine Schlaufe und wird ausschließlich in der Hand getragen. Am populärsten ist sie als Abendtasche, sie lässt sich allerdings auch wunderbar am Tage tragen – ein absolutes Kombinationswunder.

  3. 3. Crossbody Bag: Wie der Name schon verrät, zeichnen sich Crossbody Bags oder auch Umhängetaschen vor allem dadurch aus, dass der lange Schulterriemen quer über den Oberkörper verläuft. Deshalb sind sie meistens besonders präsent im Gesamtbild des Outfits und ein wahrer Blickfang.

  4. 4. Henkeltasche: Sie ist ein Klassiker unter den Damentaschen und sollte in keinem Schrank fehlen. Henkeltasche ist ein Oberbegriff für Taschen mit Griff, wie die Satchel, Tote Bag oder die kompakte Bowling Bag. Die Modelle lassen sich in der Hand oder über dem Handgelenk tragen und ganz individuell von sportiv bis schick kombinieren.

  5. 5. Rucksack: Er spaltet die Meinungen der Fashionistas – der Rucksack. Schlecht zu kombinieren und viel zu sportiv? Unzeitgemäße Vorurteile, weshalb diese praktische Taschen-Variante auch von vielen unserer Lieblingsdesigner aufgegriffen wurde und den Stempel Must-have bekommt.

Der Geheimfavorit: Die Gürteltasche. Sie feiert ein spektakuläres Comeback und ist beliebter denn je. Ähnlich wie der Rucksack galt sie lange Zeit als zu sportiv. Doch nun ist die Belt Bag zurück und verschönert nicht nur deine Hüfte. Es ist auch völlig legitim sie crossbody oder lässig über der Schulter zu tragen. Wir finden: Ein bisschen mehr Taschen-Mut tut uns allen gut!

Entdecke unsere liebsten Taschen-Designer

Gucci, MCM, Aigner, Prada oder Burberry – allesamt Namen, die das Herz eines jeden Fashionistas höherschlagen lassen. Diese und andere große Namen der Modebranche sind Teil des Portfolios bei fashionette. Die Vielfalt an modischen Marken-Taschen – jede einzelne geprägt durch die persönliche Note des Labels – schafft ein Paradies für Fans von hochwertigen Taschen. Stöbere durch unsere große Auswahl von internationalen Designern, um die perfekte Designer-Tasche für dich zu finden und endlich deine sehnlichsten Handtaschen-Träume zu verwirklichen! Ausgewählte Materialien und eine hochwertige Produktion machen die Luxus-Taschen zu einem unverwechselbaren Accessoire, das du nie wieder missen möchtest.

Welcher Taschen-Typ bist du?

Jede Taschen-Liebhaberin ist anders – ganz logisch! Denn auch oder besonders unter Fashionistas regiert die Vielfalt und das lieben wir. Dennoch lassen sich auch hier bestimmte Muster erkennen. Die eigene Handtasche hat viele unterschiedlich Bedeutungen und Aufgaben: Vom Ausdruck des eigenen Stils und Geschmacks über Transporteur bis hin zu Fashion-Statement oder Luxus-Objekt. Es lassen sich hierbei bestimmte Nutzer-Typen ausmachen, die uns immer wieder begegnen. Erkennst du dich darin wieder? Welcher Taschen-Typ bist du?

Eine-für-Alles-Typ:

Es ist die eine oder keine – die absolute Lieblingshandtasche. Das ständige Umpacken ist zu aufwändig und sie sollte ohnehin zu jedem Outfit passen? Ein ganz klarer Fall für Henkeltaschen. Nicht nur, dass sie reichlich Platz bieten, um die wichtigsten Utensilien zu beherbergen. Diese Taschen sind zudem ausgesprochen wandlungsfähig. Das liegt daran, das gerade Henkeltaschen häufig die Möglichkeit bieten einen Schulterriemen zu verwenden. Eben noch ganz elegant über dem Handgelenk getragen, lässt sie sich in der nächsten Sekunde sportiv als Crossbody Bag kombinieren – ein wahres Chamäleon.

Immer-alles-dabei-Typ:

Der Taschen-Inhalt fängt im Kleinen an bei Lippenstift und Kaugummi, geht weiter über Handcreme, Terminkalender und Haarbürste bis hin zum überlebenswichtigen Smartphone sowie dem Portemonnaie. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Utensilien, die der Immer-alles-dabei-Typ in ihrer Tasche unterbringen möchte. Ob man diese Dinge zwingend dabeihaben muss zählt nicht, sondern nur ob man sie dabeihaben möchte: Um alles bestens zu verstauen empfiehlt sich deshalb ein Shopper. Dieser bietet reichlich Platz, passt fast zu jedem Outfit und ist absolut zeitlos.

Hauptsache-fancy-Typ:

Es darf gerne schick sein, auch gerne mal etwas ausgefallen? Mit einer Clutch oder einer Pochette zu einem Alltagsoutfit gelingt ohne viel Aufwand der große Auftritt. Egal, ob mit Jeans, Sweatshirt, Kleid oder Sneakern – mit einer vermeintlichen Abendtasche wird jedem Look die fehlende Prise Drama verliehen. In unserem Taschen-Portfolio gibt es zudem Modelle in auffälligen Farben sowie mit aufregenden Prints und Mustern zu entdecken – als perfekte Ergänzung deines Looks.

Trendsetter-Typ:

Extravagante Looks als Markenzeichen? Trends schon spüren bevor sie da sind? Auch der Trendsetter-Typ wird in jedem Fall bei uns fündig. Sie legt sich selten auf eine bestimmte Taschenform fest, aber in Sachen Farben, Prints und Mustern macht ihr niemand etwas vor. Stöbere durch unsere Designer-Taschen und nutze die Filterauswahl, um genau das Modell zu finden, nachdem deine Trend-Spürnase gerade verlangt. Beweise weiterhin Mut und trag einfach das, was dir gefällt – denn dein Stil ist unser Stil!

Diese Typen bilden natürlich nicht alle Handtaschen-Liebhaberinnen dieser Welt ab, bieten aber einen ganz guten Einblick in die unterschiedlichen Taschen-Persönlichkeiten unter uns. Am Ende des Tages zählt dein Geschmack und vielleicht bist du ja von jedem Typ ein bisschen? Entdecke unsere Auswahl und finde deine neue Lieblingstasche bei fashionette!