Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

Wir verwenden Cookies! Was es damit auf sich hat, erfährst Du hier.

Schliessen
X
Newcomer

Newcomer

{{ results }} Artikel

Fashion forward!

Junge Trend-Labels bei fashionette

Viele angesagte Newcomer aus den Fashion-Hotspots dieser Welt haben Einzug in unseren Taschenschrank gehalten!

Ab sofort findest Du bei fashionette die neuesten Styles aus Bella Italia von Labels wie SALAR, Pinko oder Serapian Milano – feinstes Lederhandwerk, ultramodern interpretiert –, sowie vibrierende Designs aus Swinging London von Jungdesignerin Sophia Webster oder Frauenkenner Ted Baker.

Szene-Label wie die Berliner Brand Agneel oder der New Yorker Design-Durchstarter Mansur Gavriel runden mit cleanem Urban Chic unsere exklusive Newcomer-Selection ab – viel Spaß beim Entdecken!

Giancarlo Petriglia

Luxus hat ein Gesicht

Giancarlo Petriglia – ein Name, der extravagant und vielversprechend klingt. Doch wer oder was verbirgt sich hinter fashionettes Neuentdeckung aus Bella Italia?

Wir verraten es Euch: Charakteristische Taschen-Designs, die traditionelle Handwerkskunst mit modernen Shapes und provokantem Charme verbinden! Giancarlo Petriglia, der zuvor u.a. als künstlerischer Leiter im Design-Department bei Trussardi tätig war, gibt seinen luxuriösen Bags ein Gesicht mit unverkennbarer Note – im wahrsten Sinne des Wortes.

Mindestens genauso signifikant wie die Entwürfe selbst: Sein Logo, bestehend aus zwei Fabelwesen, die als Wächter des Goldes und der kostbarsten Dinge auf Erden gehandelt werden – sie spiegeln Giancarlos Vision von Luxus und wider, die die seit 2012 bestehende Brand-DNA entscheidend geprägt hat.

A snob at heart

Hinter dem Namen Le Snob verbirgt sich ein echtes Power-Duo aus der Fashion-Szene: Stylistin Bea Åkerlund, die schon Stars wie Beyoncé, Madonna, Rihanna oder Lady Gaga eingekleidet hat, und Creative Director Robert Lussier, der für zahlreiche Mode- und Kosmetikmarken im Luxussegment tätig war.

Seit dem Launch ihrer Accessoire-Linie im Jahr 2015 sind die Bags von Le Snob – insbesondere unter Szene-Kennern – mehr als heißbegehrt. Hochwertiges Leder, moderne Shapes und raffinierte Details zeichnen die tragbaren Kunstwerke des jungen Luxuslabels aus. Klar, dass die Newcomer Brand im fashionette Sortiment nicht fehlen darf – schließlich sind wir Taschenliebhaberinnen im Herzen doch insgeheim alle ein kleines bisschen „snobby“ … ;-)

Nadine Eismann

Das modische Fräuleinwunder

fashionette hat zum Start ins neue Jahr ein brandheißes Newcomer Label für Euch aufgetan: Die Bags von Nadine Eismann sind absolut outstanding, komplett handgefertigt und zu 100% Made in Germany!

Mit ihrem Namen steht Nadine Eismann für Extravaganz und Perfektion, die sie mit dem traditionellen Handwerk der Feintäschnerei als Jungunternehmerin seit Februar 2016 kreativ zum Ausdruck bringt. Sämtliche Styles entwirft und fertigt die Nachwuchsdesignerin in ihrer Stuttgarter Manufaktur, wobei ausschließlich pflanzlich gegerbte Leder sowie hochwertige Materialien aus Italien und Belgien zum Einsatz kommen – we like!

Übrigens: Bereits mit ihrer vom mexikanischen Wrestling inspirierten Accessoire-Kollektion „La Maravilla Enmascarada“, mit der sie 2015 ihr Designstudium an der Hochschule Pforzheim beendete, sorgte sie für großes Aufsehen; sie landete unter den zehn Finalisten des „International Talent Support“-Wettbewerbs und gewann zudem den PREMIUM Young Designers Award.

Ted Baker

Sooo ladylike!

Neu eingetroffen bei fashionette: Ted Baker – ein Label, das für seine ultrafemininen Haben-Wollen-Looks mit witzigem Retro-Charme gefeiert wird.

Die Taschen-Kollektion der 1987 von CEO Ray Kelvin in Glasgow gegründeten Brand punktet mit einem spannenden Mix aus pastelligem Fifties-Flair, verspielten Schleifendetails und pointierten Stil-Elementen – mädchenhaft und nostalgisch, aber alles andere als angestaubt. Kein Wunder also, dass selbst toughe Celebrities wie Taylor Swift oder Miranda Kerr den Styles von Ted Baker verfallen sind!

Um die Londoner Brand hat sich in den letzten Jahren ein regelrechter Fashion-Hype entwickelt – und das sogar, obwohl Ted Baker als einziges Designerlabel noch nie eine Werbeanzeige geschaltet hat …

Fashion forward

Die Bags von JW Anderson

JW Anderson – dahinter verbirgt sich niemand Geringeres als der nordirische Jonathan William Anderson, der bereits mit seiner ersten Kollektion im Jahr 2008 auf der London Fashion Week als einer der kontroversesten, aber dennoch richtungsweisendsten Designer für Aufsehen sorgte; er präsentierte u. a. in transparenten Schmuck eingearbeitete Insekten.

Die androgynen Kollektionen des 33-jährigen lassen die Grenzen zwischen den Geschlechtern nahezu verschwinden. Seine Mode ist so innovativ, dass er bereits zahlreiche Design-Awards gewann. Im September 2013 erwarb dann LVMH die Mehrheitsanteile an der Marke JW Anderson und übertrug Anderson (zusätzlich) die kreative Leitung der Brand Loewe.

Kein Wunder also, dass sich auch die Taschen von JW Anderson größter Beliebtheit erfreuen. Styles wie die legendäre Pierce Bag sind aus dem Straßenbild der Fashion-Metropolen nicht mehr wegzudenken – die schönsten Modelle gibt es jetzt hier bei fashionette …

From London with love

Sophia Webster ist der aufgehende Stern am britischen Accessoire-Himmel: Die 32jährige Newcomerin gründete ihr Label direkt nach dem Abschluss am Royal College of Art. Seit Lancierung ihrer Debut-Kollektion im Jahr 2013 konnte Sophia bereits zahlreiche Awards für sich und ihre herausragenden Kreationen verbuchen. Kein Wunder – schließlich stecken in den Entwürfen ganz viel Liebe und Herzblut! Sämtliche Designs zeichnet die Britin von Hand, so auch die signifikanten Schmetterlinge, die als filigrane Applikationen über ihre Taschen flattern und bei uns für akutes Bauchkribbeln sorgen...

 

Sicherheit bei Zahlung und Versand
Besuche unsere Boutique in Düsseldorf
Loading ...