Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

Make-up

Alle sales

Mit hochwertigem Make-up Deine Vorzüge ganz natürlich betonen

Niemand ist perfekt und das ist gut so. Make-up kann uns jedoch helfen, bestimmte Stellen des Gesichts besonders zu betonen oder nach Bedarf auch zu kaschieren. Jede Frau hat andere Vorzüge, die sie gerne betonen möchte. Mascara und Liedschatten lassen beispielsweise die Augen erstrahlen, Lippenstift bringt die Lippen besser zur Geltung, Rouge auf den Wangen verleiht ein frisches Aussehen und Foundation überdeckt Unreinheiten sowie Rötungen. Aber auch Spuren von Müdigkeit kannst Du mit Make-up optisch verschwinden lassen, sodass Du gleich viel frischer und wacher wirkst. Harmonisch abgestimmter Nagellack verleiht dem Look den letzten Schliff. Bei fashionette kannst Du zwischen zahlreichen Make-up Marken wählen und Dich kreativ ausleben!

Natürliches Make-up: Berufs- und alltagstauglich

Grundsätzlich gilt: Niemand muss oder sollte unfreiwillig Make-up tragen oder sich von äußeren Einflüssen unter Druck setzen lassen. Du solltest immer genau so auftreten können, wie Du Dich am wohlsten fühlst. Darüber hinaus wird das Make-up, häufig an die jeweilige Situation angepasst. Wie viel Make-up aufgetragen werden kann oder sollte, ist dabei von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel vom Beruf abhängig. Insbesondere Menschen mit Kundenkontakt, achten auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und unterstreichen hierbei mit dezentem Make-up ihre natürliche Schönheit. Abends wird eher zu deckendem Make-up gegriffen, das auffälliger, extravaganter ist und sich durch dunkle, intensivere Töne auszeichnet. Ein gekonnter Lidstrich und künstliche Wimpern runden das Abend-Make-up perfekt ab. Für Strandtage im Urlaub lohnt sich ein Tages-Make-up das wasserfest ist. Aber auch an Regentagen ist wasserfestes Make-up sehr praktisch. Entscheide Dich für einen Eyecatcher, sonst wirkt das Gesicht schnell überladen. Hier gilt die Devise: Weniger ist mehr!

Das wichtigste beim Teint Make-up ist, dass es an Deinen Hautton sowie Hauttyp angepasst ist, damit das natürliche Camouflage Make-up wie eine zweite Haut auf Deinem Gesicht liegt. Die Haut sollte immer unter der Kosmetik weiter atmen können. Dafür musst Du Dir bewusst machen, was Deine Haut für Bedürfnisse hat. Ob das Make-up für trockene Haut, fettige, allergische, sensible oder Mischhaut gedacht ist, spielt bei der Wahl der richtigen Make-up Produkte eine bedeutende Rolle. Denn hochwertige dekorative Kosmetik beinhaltet meist auch pflegende Inhaltstoffe, welche die Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

Tipp: Für ein makellosen, ebenmäßigen Teint ist jedoch nicht nur das richtige Make-up für den jeweilige Hauttyp wichtig, sondern auch die entsprechende Gesichtspflege.

Mit Make-up vielfältige Looks kreieren

Make-up kann aber nicht nur zum Kaschieren beziehungsweise Verschönern genutzt werden, sondern Du hast auch die Möglichkeit, Dich vollkommen neu zu erfinden. Langeweile und Monotonie sind Dir fremd, denn Du kannst mit Deinem Make-up Deinen individuellen Look beliebig ändern sowie in neue Rollen schlüpfen. Dabei sind Dir keine Grenzen gesetzt. Wer möchtest Du heute sein? Für jeden Anlass kannst Du Dir einen entsprechenden Make-up Look kreieren, der einzigartig ist. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten und Kosmetikprodukte, die sich in Anwendung, Farbe und Effekt unterscheiden, geben viel Spielraum für Kreativität und Fantasie. Auch farblich kannst Du Dich austoben. The stage is yours!

5 Make-up Tipps, die jeder kennen sollte

Solltest Du folgende Make-up-Tipps noch nicht kennen, können sie ein echter Gamechanger in Deiner Routine werden:

1. Make-up Tipp: Dichtere Wimpern durch Puder Appliziere eine erste Schicht Mascara und bestäube anschließend Deine Wimpern mit ein wenig durchsichtigem Puder. Trage danach eine zweite Schicht Mascara auf, um das Puder zu verdecken. Das verleiht den Wimpern mehr Volumen und lässt sie mithilfe des Make-ups dichter erscheinen.

2. Make-up Tipp: Lippenstift mit Puder fixieren Mit losem Puder kannst Du auch Deine Lippen mattieren und den Lippenstift länger haltbar machen. Dafür legst Du ein einlagiges Kosmetiktuch über die geschminkten Lippen und tupfst das Puder mithilfe eines Pinsels zum Fixieren durch das Tuch hindurch. Auf diese Weise hält das Lippen-Make-up manchmal den ganzen Tag, ohne zu verschmieren.

3. Make-up Tipp: Verklumpte Wimperntusche cremig machen Wenn Deine Lieblingswimperntusche verklumpt, gibt es mehrere Möglichkeiten sie wieder cremig zu machen. Mit ein paar Tropfen Kochsalzlösung, Augentropfen oder unparfümiertem Öl, das Du mit der Bürste etwas verrührst, kannst Du Dir selbst aushelfen. Durch die Feuchtigkeit lösen sich die Klumpen und die Mascara bekommt ihre geschmeidige Konsistenz zurück. Falls Du sowas nicht zur Hand hast, kannst Du auch die geschlossene Mascara einige Minuten in heißes Wasser halten.

4. Make-up Tipp: Brauen mit Haarspray oder Haargel in Form bürsten Bei widerspenstigen Härchen kannst Du etwas Haarspray oder Haargel auf eine Zahnbürste oder eine Augenbrauenbürste geben und Deine Augenbrauen in Form bürsten. Dieser Make-up Hack kann Dir manche Nerven sparen!

5. Make-up Tipp: Concealer in einem Dreieck auftragen Für den maximalen Effekt sollte der Concealer in einem Dreieck unterhalb der Augen aufgetragen und sanft eingeklopft werden. Auf diese Weise werden nicht nur Augenringe verdeckt, sondern das Gesicht erhält durch das Make-up auch mehr Frische und Jugendlichkeit. Augenringe ade!